Ehrenamtler aus Essener Fußballvereinen im GOP

06.09.2017 - 12:48 von Stefan K.


Ehrenamtler aus Essener Fußballvereinen im GOP 04.09.2017

 

Es ist mittlerweile eine gute Tradition, dass die Essener Fußballvereine verdiente Mitarbeiter an den Kreis melden können, um diesen ein kleines Dankeschön zukommen zu lassen. Am 31. August war es wieder soweit und 6 von 10 Ehrenamtlern folgten mit ihren Partnern der Einladung des Fußballkreises ins GOP (Varieté-Theater). Leider konnten 4 Ehrenamtler (Ulrike Musebrink, Ballfreunde Bergeborbeck, Thomas Spitz, FC Stoppenberg sowie Stefan Köther und Hartmut Asche von DJK Adler Union Frintrop) nicht an der Veranstaltung teilnehmen, so dass die Ehrungen nun in nächster Zeit im Rahmen der Vereinsaktivitäten erfolgen werden. Detlef Schliffke als Kreisehrenamtsbeauftragter hatte gemeinsam mit den Verantwortlichen des GOP einen gelungenen Abend organisiert, bei dem es neben den Auszeichnungen des Verbandes auch ein tolles Programm zu bestaunen gab. Bei kühlen Getränken und einem leckeren Menü fühlten sich die geladenen Gäste sichtlich wohl und kamen auch mit den anwesenden Vorstandmitgliedern des Kreises Essen ins Gespräch. Besonders zu erwähnen ist hierbei Thomas Formella von DJK Franz Sales Haus, der es als besondere Auszeichnung in den „Club 100“ des DFB geschafft hat und zusätzlich u.a. noch zu einem Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft eingeladen wird. Insgesamt eine sehr gelungene Veranstaltung, die sich die einzelnen Personen durch ihre tägliche Arbeit in den Vereinen verdient haben und die allen Vereinen Ansporn sein sollte, auch für das nächste Jahr verdiente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu melden.

Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben