Hallenzauber unserer Junioren und Juniorinnen 2018 - Drei große Turniertage in der Gustav-Heinemann-Sporthalle in Essen Schonnebeck

13.02.2018 - 16:09 von Jugend


Hallenzauber in der Sporthalle der Gustav-Heinemann – Schule 


Am 18. Februar   und am 3. und 4. März geht’s bei der AdlerUnion – Jugend  einmal mehr in die Halle. Insgesamt erwarten die Gastgeber vom Turm an den drei Wettkampftagen mehr als  60 Vereinsmannschaften, die die Annehmlichkeiten einer warmen Halle, verbunden mit tollem Fußballsport, genießen wollen. Gefördert und ermöglicht wird der Turnierreigen wie im Vorjahr  durch die Sparda-Bank Essen-Borbeck

Zuerst starten am kommenden  Sonntag, d. 18.02.18 die Bambini und F-Junior/innen mit dem seit vielen Jahren traditionellen und lieb gewonnen Schwarz-Weiß-Grünen Hallenzauber.

Bereits um 09.00 Uhr erleben die Kinder, ihre Eltern und Fans den ersten Anstoß im Bambini-Wettbewerb. Neben den Gastgebern vom Turm, die mit zwei Teams antreten, zeigen die Jüngsten der SV Borbeck 1 und 2, der SG Schönebeck, des VfB Bottrop, die Bambini des TuS Heimaterde und die Königshardter Sportfreunde, was sie am Ball inzwischen gelernt haben.

 

Nach einer zünftigen  Siegerehrung durch den Leiter der Borbecker Sparda-Bank-Niederlassung, Jörn Meissner, starten die FII-Kids mit ihrem Turnier gegen 12.00 h. Gastgeber in diesem Treff sind AdlerUnions F3 und F4, die jüngeren F-Jugend Jahrgänge. Sie begrüßen mit dem SV Hessler einen Stammgast aus Gelsenkirchen, und auch die SV Hochlar aus Recklinghausen ist nicht zum ersten Mal zu Gast. Weitere Teams sind die SV Borbeck, die SG Schönebeck, der TSV Heimaterde und SuS Haarzopf. Siegerehrung erfolgt kur von 15 Uhr.

 

Den Abschluss dieses ersten Turniertages in der Gustav-Heinemann-Halle bildet das Turnier der älteren F-Jugend (F1) ab 15.30 h. In diesem Wettbewerb sind die Essener absolut in der Minderheit. Denn neben den zwei AdlerUnion-Teams reisen alle Gegner aus Nachbarstädten an. Aus Mülheim wird der TSV Heimaterde begrüßt. Oberhausen wird durch  SW Alstaden vertreten, und aus Gelsenkirchen reisen die Kids vom BV Horst-Süd  an. Aus Gladbeck werden die Kicker des SV Rentfort und aus Bottrop die Rhenania und des VfB begrüßt.

Siegerehrung nach diesem hochklassigen FI-Events  findet gegen 18.00 h statt.

 

Die nächste Turnierrunde folgt dann am Samstag/Sonntag, d. 3.und 4. März auch in der Halle der Gustav-Heinemannschule in Schonnebeck.

Der Samstag gehört dann ganz den Mädchen. Die AdlerUnionistinnen erwarten  in vier Turnieren Gegnerinnen aus der Region. Am Start sind die Mädchen in Turnieren der U11, U13, U15 und U17. Besondere Aufmerksamkeit dürfte dabei der Auftritt der AdlerUnion U15 I als frisch gebackener Niederrhein-Hallenmeister auf sich ziehen.

Den Abschluss der diesjährigen Turnierrunde bilden am Sonntag, d. 4. März die Turniere der EI und EII-Junoren.


Ausführlihce Infos über Teilnehmer und Turniermodalitäten findet Ihr hier zeitnah vor dem 3. März !

Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben